REWE Cup 2018 F1-Turnier

Tolle Spiele - viele Tore

Die zahlreichen Zuschauer waren begeistert vom Einsatz, der Fairness und den schönen Spielen, die die angereisten Mannschaften ablieferten. Sechs Teams traten im Modus Jeder gegen Jeden an und erzielten 65 Treffer in 15 Spielen. Souveräner Turniersieger mit 15 Punkten und 19-1 Toren wurde der JFV Wetzbachtal, gefolgt von TuS Driedorf und TSV Großen Linden. 

Wie immer durften sich bei der Siegerehrung alle als Sieger fühlen: jeder einzene Spieler erhielt einen kleinen Pokal. Zwei Spieler hatten einen weiteren Grund zur Freude. Jonathan Auth vom TSV Großen Linden wurde als bester Spieler gewählt. Die Abstimmung zum besten Spieler fiel zugunsten von Karl Viehmann, TSV Lang-Göns aus.