Auswärtssieg für die E2 gegen SG Waldsolms

Gelungener Saisonstart der E2

E-Junioren Kreisklasse
SG Waldsolms II - VfB Asslar II  2-3 (0-1)

Griedelbach, 18.09.2015 | In unserem ersten Punktspiel waren wir zu Gast bei der SG Waldsolms. Es waren erst wenige Minuten gespielt, als der VfB durch Kevin Angerer die erste Torchance hatte, die aber nicht verwerten werden konnte. Besser machte er es dann in der 15. Minute. Nach toller Vorarbeit von Mehmet-Ali Simsek erzielt Kevin den Führungstreffer für den VfB.

Trotz leichter Feldvorteile des Gegners, konnte unser Team die Führung bis zur Halbzeit halten und hätte diese eigentlich vor dem Pausenpfiff noch ausbauen müssen. Allerdings fehlte Kevin etwas das Glück beim Abschluss, so ging es mit einer knappen 1-0 Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte sahen die Zuschauer Torchancen auf beiden Seiten. Wiederum war die SG Waldsolms leicht dominierend. Der Ausgleichstreffer in der 32. Minute fiel somit nicht unverdient. Nach einigen Umstellungen bekamen wir den Gegner nun besser in den Griff und konnten in der 37. Minute den erneuten Führungstreffer erzielen. Torschütze wieder Kevin Angerer. Die SG steckte aber nicht auf. Im Gegenteil, der Rückstand beflügelte das Team aus Waldsolms, was in der 42. Minute zum erneuten Ausgleich führte.

Beide Mannschaften waren nicht mit der Punkteteilung zufrieden und bestrebt, den Siegtreffer zu erzielen. In der 47. Minute verursachte ein SC-Abwehspieler ein Handspiel im Strafraum, das der Schiedsrichter mit 7meter ahndete. Rene Stranzenbach trat an, scheitere zunächst an der glänzend parierende Torfrau und traf dann doch im Nachschuss zur 3-2 Führung für den VfB.

In den restlichen drei Minuten konnte unsere toll kämpfende Mannschaft die Führung halten. So gingen wir gegen einen gleichwertigen Gegner nach einem abwechslungsreichen Spiel am Ende als Sieger vom Platz.

Alle Spieler(innen) haben ihr Bestes gegeben. Der Sieg war eine Mannschaftsleistung. Wenn wir so weiter machen, werden es auch die nächsten Gegner nicht leicht gegen uns haben.

Kader:

Felix, Rene, Rebecca, Dilara,Mehmet-Ali, Kerem, Kevin, Till, Cecilia, Malik.
Betreuerstab: Sükrü, Tolga, Patrick, Atakan