Gute Leistung der E1 wird nicht belohnt

Stärkste Saisonleistung wurde nicht belohnt

Kreisliga E 7er
FC Schöffengrund – VfB Asslar 5:2 ( 1:2 )

Maik im VfB Tor hatte nach einem kleinen Wackler zu Beginn des Spiels, einen starken Tag erwischt und brachte die Gastgeber mit tollen Paraden zur Verzweiflung. Da auch der Rest der Mannschaft sehr diszipliniert spielte und ihre bisher beste Saisonleistung ablieferte, ging der VfB Asslar nicht unverdient mit einer 2:1 Führung in die Halbzeitpause.

Durch einen umstrittenen Freistoß kamen die Gastgeber kurz nach der Pause zum 2:2 Ausgleich. Der Favorit setzte nach, nutzte die Verunsicherung in der VfB Hintermannschaft aus und ging durch 2 Treffer innerhalb von 3 Minuten mit 4:2 in Führung. Hatte der VfB gegen diese Mannschaft vor wenigen Wochen noch eine „Packung“ hinnehmen müssen, konnte man die heutige Partie in der Schlussphase wieder ausgeglichen gestalten. Nachdem der VfB mit einem Pfostentreffer scheiterte, entschieden die Gastgeber mit ihrem fünften Treffer kurz vor Spielende das Spiel für sich.

Dennoch war es eine starke Leistung die unsere Mannschaft heute abgeliefert hat. Die lobenden Worte der mitgereisten Elternteile sollten nicht nur die Mannschaft, sondern auch das Trainer Team motivieren den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.