D-Jugend - Glücklicher Derbysieg für den FC Werdorf

Glücklicher Derbysieg für den FC Werdorf

D-Jugend Kreisliga Wetzlar
VfB Asslar – FC Werdorf 1:2 (0:1)

Der VfB setzte seinen Aufwärtstrend fort und bestimmte die Partie gegen den FC Werdorf von Beginn an. Mit gefühlten 20 Torschüssen in der ersten Halbzeit war die Führung für den VfB eigentlich nur eine Frage der Zeit. Doch Torwart, Aluminium und wenige Zentimeter verhinderten die Führung des VfB. Umso überraschender fiel der 1:0 Führungstreffer des FC, der mit seinem ersten Angriff in der 24. Minute durch Rehberg in Führung ging. Mit dieser zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaften Führung der Gäste ging es auch in die Halbzeitpause. Zum fehlenden Glück kommt meist auch noch Pech hinzu. Als dem ansonsten zuverlässigem VfB Keeper bei der Ballannahme, dieser versprang, war Schindler zur Stelle und markierte in der 31. Minute die 2:0 Führung für die Gäste.

Diesen Schock mussten die VfB Kicker erst mal verdauen. Die Partie entwickelte sich nun zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem beide Mannschaften ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellten. Der FC konterte, aus einer sicher stehenden Abwehr immer wieder geschickt, während der VfB das Abwehrbollwerk des FC nun nicht mehr so in Bedrängnis brachte wie in der ersten Halbzeit. Kampf, Einsatz waren vorhanden, die Bemühungen blieben aber lange ohne Erfolg. Adrian Fleischer traf in der Schlussminute für den VfB zum 1:2 Endstand. In dieser äußerst fairen Partie wurde Schiedsrichter Benner nur selten gefordert und hatte eine leichte Aufgabe.

Die Ausfälle und dadurch bedingt auch Umstellungen innerhalb der Mannschaft hat die Jungs verständlicherweise verunsichert. Die spielerischen Leistungen waren in den letzten 2 Spielen ( bis auf die Chancenverwertung ) wieder zufriedenstellend. Da uns nun auch noch mit Leandro ( Handbruch ) ein weiterer Abwehrspieler ausfällt, wird die Aufgabe in den letzten 4 Punktspielen nicht einfacher. Dennoch glaube ich fest an den einen oder anderen Erfolg in den kommenden Spielen.

Beim VfB Asslar kamen folgende Spieler zum Einsatz:
Urban Justin - Sabic Emir - Müller Jonas - Kern Maurice - Kaps Felix - Saidov Serkan - Pereira Leandro Klistalla Aaron – Merkel David – Bartz Jonas – Gissel Erik-Fleischer Adrian – Bleul Moritz