Erster Saisonsieg für die D-Jugend

Erster Saisonsieg für den VfB nach Dreierpack von Moritz Bleul

D-Jugend Kreisliga
VfB Asslar – SC Waldgirmes 5:1 (2:1)

xEin hart erkämpfter, aber am Ende deutlicher und verdienter Sieg, den sich der VfB gegen die keinesfalls schwache Mannschaft des SC Waldgirmes erarbeitete. Der VfB sowie der SC Waldgirmes hatten einige Ausfälle zu verzeichnen was sich im Spielverlauf jedoch kaum widerspiegelte.

Beide Teams versuchten, aus der Abwehr heraus das Spiel aufzubauen und zeigten hierbei teils gefälliges Kombinationsspiel. Der VfB spielte erstmals mit einer Dreierkette um den Druck im Mittelfeld zu erhöhen und die Gäste frühzeitig am Spielaufbau zu stören. Dies schien aufzugehen.
Moritz hatte nach 5 Minuten die erste Chance für den VfB Asslar kam aber gegen den gut mitspielenden Keeper des SCW um einen Schritt zu spät.

In der 8. Minute zirkelte Moritz einen Freistoß aus 20 Metern, über den etwas zu weit vor seinem Tor stehenden Torhüter, zur 1:0 Führung für den VfB in den Torwinkel.

Der SCW zeigte sich keineswegs geschockt und antwortete 3 Minuten später. Mit einem Heber aus 10 Metern über den VfB Keeper erzielten die Gäste den Ausgleichstreffer zum 1:1. Hierbei sah die im weiteren Spielverlauf sicher stehende VfB Hintermannschaft nicht gut aus.

Die Freude der Gäste dauerte aber nicht lange an. Nach einem schönen Zuspiel von Leandro brachte Moritz mit einem Heber über den Torwart den VfB in der 16. Minute wieder in Führung.

Auch wenn nach 15 Minuten schon drei Treffer gefallen waren, war es ein Abtasten zweier auf Augenhöhe spielenden Mannschaften mit wenigen Torchancen, die bis zu diesem Zeitpunkt jedoch alle genutzt wurden. In der bis dahin ausgeglichenen Partie ließen beide Abwehrreihen dann kaum noch etwas zu und der VfB ging erstmals in dieser Saison mit einer Führung in die Halbzeitpause.

So ging es dann auch die ersten 10 Minuten in der zweiten Halbzeit weiter. Beide Mannschaften versuchten sich Vorteile zu erarbeiten, scheiterten aber immer wieder an den Abwehrreihen des Gegners. In der 45. Minute spielte Adrian dann einen Zuckerpass auf Emir, der einen Schritt zu spät kam und am Gästetorwart scheiterte.

Dies war jedoch der Beginn von 20 Schlussminuten, in denen der VfB nicht mehr zu halten war.
Tim spielte einen Ball in die Schnittstelle der SCW Abwehr und Moritz war wieder zur Stelle. Wieder stand er alleine vor dem Torhüter und lupfte den Ball über diesen hinweg in der 46. Minute zur 3:1 Führung ins Netz. Zwei Minuten danach verfehlte Adrian, der eine ganz starke Leistung ablieferte, das SCW Tor mit einem Schuss aus 12 Metern nur um wenige Zentimeter.

Die Entscheidung fiel in der 49. Minute, als Moritz einen Freistoß über die Mauer hob und
Jonas Müller den Ball aus 5 Metern zum 4:1 einschob.

Als Adrian wieder einen seiner Traumpässe in die Tiefe spielte, war wiederum Jonas zur Stelle und stellte den 5:1 Endstand in der 52. Minute her.

In der 53. Minute scheiterte zuerst Adrian und im Nachschuss Moritz am starken Gästekeeper. Der SCW resignierte jedoch nicht und kam in der 55. Minute zu einer guten Gelegenheit. Ein Freistoß aus 18 Metern ging jedoch knapp über die Latte des VfB Tores.
In der 58. Minute ging ein Schuss aus halbrechter Position knapp am VfB Tor vorbei, ehe Adrian in der letzten Spielminute mit einem Kopfball, knapp über die Torlatte den Schlusspunkt setzte.
Die Trainingsarbeit der letzten Wochen wurde heute belohnt. Hoch motiviert, kämpferisch Top, konditionell überlegen, hat die Mannschaft eine spielstarke zweite Halbzeit abgeliefert, die uns zuversichtlich in die kommenden Spiele blicken lässt. Von den Torhütern bis zum letzten Feldspieler haben alle zu diesem Sieg beigetragen und gezeigt wie wertvoll jeder einzelne Spieler für das Team ist. Wir müssen aber weiterhin Gas geben und dürfen uns auf diesem Erfolg nicht ausruhen.

Beim VfB Asslar waren folgende Spieler im Aufgebot:
TW Justin Urban, TW Meyer Malik – Aaron Klistalla - Tim Fischer - Emir Sabic- Jonas Müller –
Adrian Fleischer - Moritz Bleul - Maurice Kern - Erik Gissel - Paul Maehler – Leandro Pereira

 

  • 160917_vfbasslar_djgd_01

Klicke auf das Foto um weitere Fotos zu sehen