B-Jugend - Hanemann rettet Aßlar Punkt (WNZ)

B-Jugend - Hanemann rettet Aßlar Punkt (WNZ)

Gudensberg, 08.11.2015 | FSG Gudensberg – VfB Aßlar 2:2 (0:2): Der VfB war im ersten Durchgang klar Chef im Ring und hätte deutlich höher als„ nur“2:0 durch die Tore von Marvin Neuweger (18.) und Tim Woche (39.) führen müssen. Nach dem Wechsel kamen die körperlich robusten Gudensberger zum 1:2 durch Philipp Wissemann, der per Kopf zur Stelle war (55.). Nahezu dasselbe Schauspiel bot sich den Zuschauern zehn Minuten später, als Kevin Wilhelm im Anschluss an eine weitere Ecke zum 2:2 ausglich. Und es kam noch schlimmer für die Dillkicker: Nach einer unübersichtlichen Situation kassierte zunächst Veli Ülgüt die rote Karte (72.), ehe auch VfB Schlussmann Pawel Kedron, nach einer äußerst strittigen Schiedsrichterentscheidung, vom Platz flog (80.+6). Mit dem daraus resultierenden Foulelfmeter scheiterte FSG Stürmer Can Rommel jedoch am glänzend reagierenden Arthur Hanemann im Aßlarer Tor (80.+7).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.