B-Jugend - Hanemann rettet Aßlar Punkt (WNZ)

B-Jugend - Hanemann rettet Aßlar Punkt (WNZ)

Gudensberg, 08.11.2015 | FSG Gudensberg – VfB Aßlar 2:2 (0:2): Der VfB war im ersten Durchgang klar Chef im Ring und hätte deutlich höher als„ nur“2:0 durch die Tore von Marvin Neuweger (18.) und Tim Woche (39.) führen müssen. Nach dem Wechsel kamen die körperlich robusten Gudensberger zum 1:2 durch Philipp Wissemann, der per Kopf zur Stelle war (55.). Nahezu dasselbe Schauspiel bot sich den Zuschauern zehn Minuten später, als Kevin Wilhelm im Anschluss an eine weitere Ecke zum 2:2 ausglich. Und es kam noch schlimmer für die Dillkicker: Nach einer unübersichtlichen Situation kassierte zunächst Veli Ülgüt die rote Karte (72.), ehe auch VfB Schlussmann Pawel Kedron, nach einer äußerst strittigen Schiedsrichterentscheidung, vom Platz flog (80.+6). Mit dem daraus resultierenden Foulelfmeter scheiterte FSG Stürmer Can Rommel jedoch am glänzend reagierenden Arthur Hanemann im Aßlarer Tor (80.+7).