B-Jugend Abschlussfahrt nach Holland

B-Jugend Abschlussfahrt nach Meppel, Niederlande

Ein geiles Wochenende, U17 Drenthe Cup, B-Jugend belegt hervorragenden 5. Platz beim Internationalen Jugendturnier in Meppel (Pfingsten 2016)

In Top-Verfassung ging es am Freitag, den 13.05.16 um 13:15 Uhr, Richtung Meppel. Die Vorfreude auf ein verlängertes Wochenende in Holland war groß, und ich nehme es jetzt schon mal vorweg -> es war riesig. Die Fahrt mit den beiden Kleinbussen (hier nochmal einen Dank an die Stadt Aßlar) war sehr lustig, aber auch aufgrund des Pfingstreiseverkehrs mit 6 Stunden sehr lang.

Gegen 19:15 Uhr erreichten wir dann endlich den Sportpark Ezinge Te Meppel zum Check-In. Danach ging es direkt zum Parkplatzrestaurant zum Essen und anschließend in unser Hotel (Klassenzimmer der ortsansässigen Realschule).Nach einem kurzen Fassanstich ging es zur Eröffnungsfeier auf den Marktplatz und dort ließen wir den Abend gemütlich bei freier Verfügung für die Jungs in der schönen Altstadt ausklingen.

Nach einer kurzen Nacht und dem Frühstück ging es am Samstagvormittag zum großzügigen Sportpark mit insgesamt 10 Rasenplätze und 2 Kunstrasenplätze, wo die ersten Gruppenspiele anstanden. Wir starteten leider nicht so gut ins Turnier und mussten uns im 1. Länderspiel gegen den französischen Vertreter FC Geispolsheim – dem späteren Finalisten – mit 0:2 geschlagen geben. Die Gruppenspiele 2 und 3 gegen GSV Moers und die SG Eder Frankenberg konnten wir aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung beide Male mit 1:0 gewinnen, wobei Nitharsan jeweils der Siegtreffer gelang. Da wir eine sehr starke und ausgeglichene Gruppe erwischt hatten, zogen wir sogar als Gruppenerster ins Viertelfinale ein. Auch der 2. Abend stand für die Jungs zur freien Verfügung und endete schließlich im Club „Lord Nelson“.
Sportlich ging es dann am Sonntagfrüh gegen SC Münster 08 um den Einzug ins Halbfinale. Gegen die Mannschaft aus der Westfalenliga (vergleichbar mit unserer Hessenliga) verloren wir nach einem sehr unglücklichen Spielverlauf mit 0:3 und spielten somit um die Plätze 5-8. Hier trafen wir auf den SCW Liemke, den wir mit 1:0 besiegten (Torschütze wiederum Nitharsan). Danach ging es für die komplette Truppe erstmal ins „Restaurant mit dem goldenen M“ zur Stärkung und Aufwärmen. Im abschließenden Spiel um Platz 5 konnte der niederländische Vertreter MVV Alcides mit 2:0 besiegt werden. Es gibt Spiele, die kann man nicht beschreiben, die muss man erlebt haben. Es war eines der unglaublichsten Fußballspiele zweier Spaßmannschaften. Ein Grenzen übergreifender Spaß-Kick mit einem verdienten Sieger. Die Torschützen in diesem denkwürdigen Spiel waren Nitharsan und Arthur. Mit teils sehenswerten Spielzügen und krachenden Torabschlüssen wurde am Ende ein toller 5.Platz herausgespielt.

Am Sonntagabend ging es dann nach kurzer aber heftiger Feier in der Hotellobby zum Barbecue sowie zur anschließenden Siegerehrung auf den Marktplatz. Die Jungs zogen wieder um die Häuser und alle kehrten wohlauf in den frühen Morgenstunden in unsere Suite zurück.
Nach dem Frühstück ging es dann überwiegend schlafend wieder nach Aßlar zurück.
An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an Ibi, Martin & Jörg für die fahrtechnische und organisatorische Unterstützung sowie die tolle Krachtenfahrt in Giethoorn und die gemütlichen Dart-Abende.

Das größte Dankeschön geht allerdings an Euch Jungs. Denn ihr habt es mit eurem Teamspirit zu dem gemacht was es war – ein geiles Wochenende !!!

Teilnehmer: Anil, Arthur, Atakan, Burak, Can, Felix, Flo, Hannes, Marvin, Nitharsan, Pawel, Tim, Tim, Toan und Veli (es fehlten Luis und Nils).