B-Jugend ersatzgeschwächt und chancenlos (WNZ)

B-Jugend ersatzgeschwächt und chancenlos (WNZ)

Vellmar, 15.11.2015 | B-Junioren Verbandsliga OSC Vellmar – VfB Aßlar 7:1 (2:0): Die ersatzgeschwächten Gäste gingen nach einem Doppelschlag von Hüsseyin Cakmak (31.) und Tolga Altinok (38.) mit einem 0:2-Rückstand in die Pause. Direkt nach Wiederanpfiff erhöhten die Nordhessen durch den bärenstarken Hüsseyin Cakmak, der für die VfB-Defensive nie in den Griff zu bekommen war, auf 5:0 (43., 54., 57.). Die Aßlarer Spieler liefen nun förmlich auf der letzten Rille und fingensichnochdieTorevon Hendrik Fenner (61.) und Maurice Göbel (78.) zum 7:1- Endstand ein. Das zwischenzeitliche 1:6 aus Sicht des VfB Aßlar erzielte Sukauthan Nitharsan in der 63. Minute.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.