Deftige Niederlage für die A-Jugend

Deftige Niederlage für die A-Jugend

A-Jugend Gruppenliga
VfB Asslar - TSV Langgöns 0-9 (0-2)

Asslar, 03.10.2015 |  In einer ersten Halbzeit, in der unser Team mindestens auf Augenhöhe mitspielte, konnten wir unsere Torchancen leider nicht verwerten.  Anders der TSV: es kam in der 27. Minute zum Gegentreffer. Ein Sonntagsschuss, der sich unter die Latte senkte. Unser Team steckte nicht auf, erspielte sich weitere Chancen gegen eine durchaus verwundbare gegnerische Abwehr. Allerdings gelang uns in der ersten Halbzeit nicht ein einziger Torschuss. Der TSV machte es besser und erhöhte kurz vor Halbzeitpfiff auf 0-2. 

Für die zweite Halbzeit hatte man sich viel vorgenommen. Auch die Zuschauer waren ob der passablen Leistung der ersten Halbzeit guter Dinge. Dann passierte der Albtraum: direkt nach Anstoß des Gegners fiel das 0-3. Hier machten weder unsere Abwehr noch unser Torhüter eine gute Figur. Das Spiel wurde unsererseit sehr zerfahren. Kein Pass kam mehr an, das Selbsvertrauen war völlig verschwunden. Das Team hatte sich aufgegeben. Innerhalb von nur 15 Minute erhöhte Langgöns auf 0-7.  Kurz nach dem 0-8 verletzte sich uns Emre Tuncer in einem Kopfballduell, so dass das Spiel für einige Minuten unterbrochen werden musste. Eine Platzwunde am Kopf wurde im Krankenhaus versorgt. Glücklicherweise keine schwerwiegendere Verletzung. Kurz vor Schluss erhöhte der TSV auf den 0-9 Endstand.

Kader:

Eric Schoch, Emre Tuncer, Felix Bellof, Jan Rödiger, Michael Feil, Max Bährens, Christoforos Seidaridis, Vural Okan, Raphael Mpanu Mpanu, Bayram Demir, Marcel Baissebaev, Ricardo Nunes Pedro.