VfB Asslar II unterliegt gegen Nauborn (WNZ)

Schlusslicht Aßlar II unterliegt mit 3:5

SG Nauborn/Laufdorf – VfB Aßlar II 5:3 (2:1): Nach einem Eckball brachte Sven Spinner die Heimelf per Kopf in Front (12.). Mit einem schönen Distanzschuss baute Florian Flink die Führung früh aus (14.). Robin Wenzel verkürzte für das Schlusslicht (24.). Erst in der Schlussphase fielen weitere Tore: Zunächst stellte Philipp Sieber den alten Abstand wieder her (70.), ehe Wenzel der 2:3-Anschlusstreffer gelang (75.). Mario Hegedues sorgte erneut für ein Zwei-Tore-Polster (85.), doch Aßlars Stürmer Wenzel konnte mit seinem dritten Tor erneut verkürzen (90.). Für den Schlusspunkt zum 5:3 in der Nachspielzeit war Sieber verantwortlich.

Wetzlarer Neue Zeitung vom Montag, 21. März 2016, Seite 26

Altenkirchen holt Duran Varli (WNZ)

Altenkirchen holt Duran Varli

HOHENAHR-ALTENKIRCHEN Fußball-B-Ligist TSV Altenkirchen hat für die kommende Saison Duran Varli vom VfB Aßlar II als Spielertrainer verpflichtet. Er tritt die Nachfolge des langjährigen Trainers Markus Bastian an, der zur SG Roth/Simmersbach wechselt. (mac)

Wetzlarer Neue Zeitung vom Donnerstag, 17. März 2016, Seite 31

VfB Asslar unterliegt Kinzenbach II (WNZ)

VfB Aßlar unterliegt Kinzenbach II mit 0:2

VfB Aßlar – SG Kinzenbach II 0:2 (0:1): Nachdem VfB-Schlussmann Christian Wagner gegen Simon Kauss (9.) pariert hatte, schnupperten die Gastgeber auf der anderen Seite ihrerseits an der Führung: Stefanos Tzimas (20.) fand in Gästekeeper Dennis Müller seinen Meister, Halim Gündogans Versuche wurden auf der Linie geklärt (21.) oder landeten am Außenpfosten (36.).

Weiterlesen ...

Dem VfB was zurückgeben (WNZ)

„Dem VfB was zurückgeben“

BRAUNFELS/ASSLAR Beim FSV Braunfels geht im Sommer eine Ära zu Ende. Nach 13 Jahren verlässt Kapitän Florian Winch den Verein, dessen Gesicht er seit vielen Spielzeiten ist.
Es passt zur bodenständigen „Allzweckwaffe“ des Fußball-Verbandsligisten, dass der Wechsel gleichzeitig eine Rückkehr zu den Wurzeln ist. Der 35-jährige Kaufmännische Angestellte, der ledig, aber vergeben ist, heuert zur neuen Saison als Spielertrainer bei seinem Heimatverein VfB Aßlar an.

Weiterlesen ...

VfB Asslar II verliert gegen Schwalbach (WNZ)

Schwalbach in Lauerstellung

ASSLAR Mit einem 7:1-Erfolg beim VfB Aßlar II hat die SG Schwalbach in der Fußball-A-Liga Wetzlar den sechsten Sieg in Serie gefeiert. Schwalbach erwischte einen Start nach Maß und ging durch Kapitän Marco Hofmann in Führung (10.). Drei Minuten später erhöhte Christopher Koch auf 2:0, ehe ein sehenswerter Distanzschuss von Björn Szislo (22.) den Gästen eine beruhigende 3:0-Halbzeitführung bescherte.

Weiterlesen ...