Aßlarer Reserve ärgert den Klassenprimus (WNZ)

Aßlarer Reserve ärgert den Klassenprimus (WNZ)

Aßlar, 08.11.2015 | Die Erfolgsserie der SG Reiskirchen/Niederwetz in der Fußball-A-Liga Wetzlar ist gerissen. Nach elf Siegen hintereinander kam der Tabellenführer beimV fB Aßlar II nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. VfB Aßlar II – SG Reiskirchen/ Niederwetz 1:1 (1:0):

Der Spitzenreiter enttäuschte beim Vorletzten und geriet nach 21 Minuten in Rückstand: Aßlars A-Jugendlicher Max Bährens war erfolgreich. Es ging munter hin und her, bis Tobias Semmlinger (70.) die SG jubeln ließ. Um ein Haar hätte der Primus doch noch alle drei Zähler entführt, doch VfB-Keeper Christopher Dittmann lenkte einen Freistoß in der Nachspielzeitüber die Latte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.