VfB Asslar beim Lotz-Cup des FSV Dillheim (WNZ)

FC Burgsolms ist wieder im Rennen

FUSSBALL 1:0 beim Wochenturnier in Dillheim

EHRINGSHAUSEN-DILLHEIM Beim Fußball-Wochenturnier des FSV Dillheim wird es in der Gruppe A beim Rennen um den Vorrundensieg spannend.

Am Dienstagabend gewann der FC Burgsolms gegen den VfB Aßlar knapp mit 1:0 (0:0), während der SSV Guntersdorf den TSV Bicken II zuvor mit 2:1 (0:1) bezwang. Damit haben alle vier Teams vor dem letzten Spieltag drei Zähler auf ihrem Konto und können noch vom Einzug ins Finale träumen.

 

Weiss macht alles klar für den SSV

SSV Guntersdorf - TSV Bicken II 2:1 (0:1): Die TSV-Zweite erwischte den besseren Start, als Azeem Aziz mit seinem bereits vierten Turniertreffer das 1:0 markierte (31.). In der 41. Minute schlug der SSV in Person von Jonas Herr zurück, der das Leder aus halbrechter Position per Direktabnahme im Bickener Tor versenkte. Sören Weiss (46.) machte wenig später den verdienten Erfolg für den SSV Guntersdorf perfekt.

VfB Aßlar - FC Burgsolms 0:1 (0:0): Beim in Bestbesetzung angetretenen FC blieb vieles Stückwerk.

Aktas entscheidet Derby gegen Aßlar

Insgesamt sahen die Zuschauer eine Partie ohne die ganz großen Highlights, so dass der Burgsolmser Treffer aus Minute 43 der Elf von Trainer Daniel Schäfer zum Sieg reichte: Neuzugang Sedat Aktas vollstreckte aus abseitsverdächtiger Position zum entscheidenden 1:0.

An diesem Mittwochabend stehen sich ab 18 Uhr die künftigen A-Liga-Konkurrenten SG Ehringshausen/Dillheim und Spartak Wetzlar gegenüber. Danach kann der SV Niederscheld gegen den FC Bechlingen einen weiteren Schritt Richtung Finale machen. Anstoß ist um 19.30 Uhr. (abs)