VfB Asslar unterliegt Kinzenbach II (WNZ)

VfB Aßlar unterliegt Kinzenbach II mit 0:2

VfB Aßlar – SG Kinzenbach II 0:2 (0:1): Nachdem VfB-Schlussmann Christian Wagner gegen Simon Kauss (9.) pariert hatte, schnupperten die Gastgeber auf der anderen Seite ihrerseits an der Führung: Stefanos Tzimas (20.) fand in Gästekeeper Dennis Müller seinen Meister, Halim Gündogans Versuche wurden auf der Linie geklärt (21.) oder landeten am Außenpfosten (36.).

Nun witterte die SGK-Reserve ihre Chance, während die Verunsicherung bei den Dill-Kickern minütlich zunahm. Lukas Pandera (37., 45.) scheiterte zweimal an der Latte, ehe Simon Kauss (45.+1) eiskalt zuschlug. Die ersten Minuten nach Wiederbeginn zogen dem VfB schließlich den Zahn: Paul Friesen vergab den Ausgleich (47.), Kauss bewies beim 2:0 abermals seine Klasse (51.). – Schiedsrichter: Martin (Kirchhain) – Zuschauer: 60.

Wetzlarer Neue Zeitung vom Montag, 14. März 2016, Seite 22

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.