TSV Steindorf deklassiert VfB Aßlar II (WNZ)

TSV Steindorf deklassiert VfB Aßlar II

TSV Steindorf – VfB Aßlar II 7:0 (6:0): Nach 180 Sekunden lag der Ball nach einem Treffer von Valeri Wischnjak zum ersten Mal im Kasten der Gäste. Neun Minuten später legte der Angreifer zum 2:0 nach. Timo Bloch baute die Führung weiter aus (15.).

Noch vor der Halbzeit machten Dennis Lackner (30.), Wischnjak (37.) und Christian Wirth (40.) das halbe Dutzend voll. Das Schlusslicht war in allen Belangen unterlegen und kassierte durch David Bablich das 0:7 (80.). AndréMenk und Lackner ließen weitere gute Möglichkeiten für Steindorf liegen. (tmk)

 Wetzlarer Neue Zeitung vom Montag, 7. März 2016, Seite 23

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.