SG Beilstein gewinnt verdient gegen VfB Aßlar I (WNZ)

SG Beilstein gewinnt verdient gegen VfB Aßlar I (WNZ)

Aßlar, 23.11.2015 | VfB Aßlar – SG Beilstein/Arborn-Münchhausen 0:1 (0:0): Fußball wurde in weiten Teilen des ersten Durchgangs nur zwischen den Strafräumen gespielt. In Minute 39 machten die Gäste erstmals auf sich aufmerksam, als Norman Schuster einen Ball von Felix Danneberg knapp neben das Tor setzte. Kurz vor dem Pausenpfiff tat es ihm Aßlars Halim Gündogan (45.) gleich. Die kalte Dusche verpasste Beilstein dem VfB neun Minuten nach Wiederbeginn. Im Anschluss an eine Ecke prüfte Danneberg den Aßlarer Torhüter Christian Wagner, der die Kugel nach vorne abprallen ließ. Philipp Buschmann, kurz zuvor eingewechselt, bedankte sich mit dem 1:0. Viktor Werigins 25-Meter-Freistoß (65.) hätte fast das 1:1 bedeutet, Evgenij Huwas Schuss (75.) um ein Haar das 0:2. Erfolglos blieb auch der Endspurt der Gastgeber: Gökhan Olcay (83.) und zweimal Gündogan (85., 90.) zielten nicht genau genug. – Schiedsrichter: Schuierer (Bad Camberg) – Zuschauer: 60.