Winch wird Trainer in Asslar (WNZ)

Winch wird Trainer in Aßlar

ASSLAR/BRAUNFELS Florian Winch kehrt zum VfB Aßlar zurück.

Der 35-Jährige, seit 2005 in Diensten des FSV Braunfels, fungiert ab dem 1. Juli als Spielertrainer beim Fußball-Kreisoberligisten. Er tritt die Nachfolge von Gökhan Olcay an, der aus familiären Gründen kürzer treten will, den Dill-Kickern aber auf dem Platz erhalten bleibt.

Spielausschussvorsitzender Karl-Heinz Zimmermann freut sich auf den neuen Mann an der Linie: „Wir setzen verstärkt auf Eigengewächse und wollen Leute in die sportliche Verantwortung nehmen, die den Verein sehr gut kennen. Mit der Personalie Florian Winch gehen wir diesen Weg konsequent weiter.“ (abs)

Wetzlarer Neue Zeitung vom Freitag, 4. März 2016, Seite 28